[ zurück zur Archiv - Übersicht ]
 
Nummer 2/18  -  August 2018
Schwerpunktthema:
UNSERE ERDE – DER UNIVERSELLE PLANET
 


Sie finden darin:


DIE IRDISCHEN 4 REICHE UND IHR LEBENSBEZUG ZUR GEISTIGEN WELT
Elisabeth Bond

Der starke Einfluss des Photonenlichts, das heute unsere physischen und feinstofflichen Körper befruchtet, erreicht genauso auch die Reiche der Mineralien, der Pflanzen und der Tiere. Die spirituelle Lehrerin Elisabeth Bond zeigt auf, wie sich dieser Lichtfluss in allen Reichen auswirkt und wie sich dadurch auf allen Ebenen die Schwingungen erhöhen. Ihre inspirierenden Worte machen deutlich, wie wir Menschen, die wir Seelen sind, gemeinsam mit den anderen irdischen Reichen auf dem Weg der Bewusstseins-Evolution voranschreiten.

Der Text ist online verfügbar  [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

HARMONIE IN DER EIGENEN NATUR
Ronald Beesley
Der spirituelle Lehrer Ronald Beesley zeigt tiefe geistige Zusammenhänge auf und erklärt, wie sich diese Erkenntnisse für die Bewusstseinsentwicklung des einzelnen Menschen nutzen lassen. Wie finden wir in unserer menschlichen Natur voller polarer Kräfte ein Gleichgewicht? Wie können wir mit schwierigen Situationen und Konflikten umgehen und gleichzeitig unsere innere Harmonie bewahren? Es funktioniert nur über die Erweiterung unseres Denkens, über die Ausdehnung in höhere Dimensionen: Daraus schöpfen wir Kraft zur Meisterung der 3. Dimension.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

DAS MINERALREICH – WEGBEREITER UND TRÄGER DES LEBENS
Johannes van Stuijvenberg
Als wissenschaftlich geschulter Geologe befasst sich Johannes van Stuijvenberg seit Jahrzehnten mit dem Mineralreich. Als spirituell geschulter Wissenschaftler bringt er nun eine erweiterte Sicht in das Thema. Er schildert die riesigen Zeitäume, in denen sich die Entwicklung des Mineralreichs abspielt, und zeigt auf, welche massgebliche Rolle dieses aus Menschensicht so unbewegliche Reich für die irdische Evolution spielt. Besonders eindrücklich sind die Botschaften der Hüterin des Mineralreichs, die der Autor ausführlich zu Wort kommen lässt.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

DIE ÄTHERISCHEN LEBENSFELER DER 4 REICHE
Interview mit Peter Goldman

Der spirituelle Lehrer Peter Goldman hat die Fähigkeit, in interdimensionale Netze hinein zu schauen. Aus dieser übergeordneten Sicht betrachtet, zeigen sich die ätherischen Lebensfelder der vier Reiche mit ihren feinstofflichen Bewohnern als Kommunikationspartner für uns Menschen. Als Partner, die unser Bewusstseins-Wachstum unterstützen, ja gar erst ermöglichen. Sie helfen dabei, die verschiedenen Daseinszustände der Seelen fein auszutarieren und in ein Gleichgewicht zu bringen, sodass wir ins Mitschöpfertum erwachen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

AUFSTIEG, AUSSTIEG ODER EINSTIEG?
Sirius Live Channeling von Ilse-Maria Fahrnow
Wir haben Ilse-Maria Fahrnow gebeten, in einem Channeling die feinstofflichen Wesen vom Sirius über den Aufstieg der 4 Reiche (Mineralien, Pflanzen, Tiere, Menschen) zu befragen. Entstanden ist ein wunderbarer Text, der sich mit der in der heutigen Zeit möglichen Bewusstseinserweiterung befasst und uns daran erinnert, dass wir bereits den Schlüssel zum Aufstieg in uns tragen. Dass wir über unser Bewusstsein, über die uns eigene Schöpfungskraft in eine Welt voller Wunder gelangen können.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

BIENEN UND IHRE ELEMENTARWESEN
Karsten Massei

Karsten Massei erforscht seit vielen Jahren die geistigen Zusammenhänge, die zwischen den sichtbaren und unsichtbaren Wesen der Erde und dem Menschen bestehen. Den vorliegenden Text haben wir seinem Buch «Botschaften der Elementarwesen» entnommen. Seine Schilderungen der Elementarwesen, die er rund um die Bienenvölker angetroffen hat, sind einmalig und berührend. Wer wie er mit diesen feinstofflichen Wesen kommunizieren kann, der erhält Einblick in ein wunderbares Netz, das dem Leben dient.

Der Text ist online verfügbar  [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

PFLANZEN-MUSIK
Aninga

Es gehört zur heutigen Zeit, dass wir unsere Wahrnehmung immer mehr verfeinern und so mit anderen Wesen Kontakt aufnehmen – wie beispielsweise mit dem Pflanzenreich. In der spirituellen Gemeinschaft Damanhur experimentieren Menschen seit Langem mit den Möglichkeiten einer Kommunikation mit Pflanzen. Es ist ihnen gelungen, über Klänge mit ihnen in Verbindung zu treten, Klänge, die von den Pflanzen erzeugt und durch speziell entwickelte Geräte für uns hörbar gemacht werden. Ein spannendes Forschungsprojekt, das sicher noch manche Überraschung bereithält.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

DER AUFSTIEG DER ERDE
EQUON, gechannelt von Michael Leibundgut
«Wie lange brauchen wir denn noch für den Aufstieg der Erde?» Solche Fragen gilt es loszulassen, sagt Equon, die geistige Wesenheit, die von Michael Leibundgut gechannelt wird. Er ermuntert uns, unsere eigene Essenz zu leben und so in unsere seelische Macht, die Selbstermächtigung, hinein zu wachsen. Uns nicht aufzuhalten mit Fragen über das Wann, Wie, Warum usw., sondern uns einzig und allein auf das Neu-Geborenwerden, das jetzt geschieht, zu konzentrieren. Unsere eigene Neu-Geburt ist die Neu-Geburt der Erde in eine höhere Schwingungsebene hinein.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

VENUSJAHR 2018
Jeanne Ruland
Die spirituelle Lehrerin Jeanne Ruland bringt zahlreiche Wissensaspekte aus verschiedenen Zeiten und Kulturen in einen übergeordneten Zusammenhang. Alles weist darauf hin, wie wichtig jetzt für uns die Verbindung mit der eigenen Seelenkraft ist. Diese wird im 2018 durch die vorherrschende Venus-Energie unterstützt. Die Autorin ermutigt uns, unseren inneren Wahrnehmungen zu vertauen, uns mit dem eigenen Potential zu zeigen und freudig den Rückweg anzutreten, hinein ins Licht, und dieses auf der Erde auszustrahlen. Transkription eines Vortrags vom 16. März 2018 in Zürich

Der Text ist online verfügbar  [pdf-version]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

WARUM WIR IMMER NOCH NICHT ERLEUCHTET SIND
Dieter Broers

Es gibt zahlreiche Vorstellungen darüber, was Erleuchtung ist und welcher Weg dahin führt. Wir sehen Bilder eines paradiesischen Zustands, in völliger Einheit mit dem Göttlichen. Und danach sehnen wir uns zutiefst. Dieter Broers, der in seinem Wirken Wissenschaft und Spiritualität verbindet, präsentiert dazu interessante Ideen und Impulse: Was wissen wir überhaupt über diese Ursehnsucht nach «Erleuchtung»? Wie können wir sie erreichen? Geht es nicht einfach darum, dass wir eine Kraft, die bereits in uns angelegt ist, aktivieren? – Auszug aus einem Vortrag vom 13. April 2018

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

... und Weiteres mehr!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  Herausgeberin der Zeitschrift LICHTWELLE:
LICHTWELLE-Verlag, Seefeldstrasse 50, CH-8008 Zürich, Tel. +41 (044) 252 68 78